Behandlung
Anamnese

Die Aufnahme der Krankheitsgeschichte beinhaltet Gespräch, körperliche Untersuchung und Augendiagnose. Bei Bedarf werden auch Blutuntersuchungen sowie Allergietests über ein externes Labor erstellt.

Osteopathie

Ganzheitliche manuelle Betrachtung des Körpers und seiner Organe. Behandelt werden Beschwerden, die durch Blockaden in der Wirbelsäule entstanden sind sowie organische Probleme, die Blockaden im Körper auslösen.

Ausleitende Verfahren

Bei den ausleitenden Verfahren werden mittels Schröpfen/Schröpfkopfmassage, Massagen, Phytotherapie und Homöopathie die Entgiftungsprozesse unterstützt und der Stoffwechsel entlastet, damit Säuren bzw. Stoffwechselendprodukte ausgeschieden werden können und der Organismus sich erholen kann.

Besenreiserentfernung mit NaCl

Zu jeder Jahrezeit möglich! Schöne Beine mit Kochsalzlösung! Vorteile: ungiftig, keine Narkose, verschließt nur krankhaft veränderte Venen, keine Stützstrümpfe nötig und ist auch für schmerzempfindliche PatientInnen geeignet.

Homöopathie

«Similia similibus curentur» – Ähnliches mit Ähnlichem heilen. In der Homöopathie wird über eine Gesprächsanamnese nach einem Arzneimittel gesucht, das ein ähnliches Schwingungsmuster aufweist wie der Krankheitszustand der Person.

Manuelle Therapien

Mittels verschiedener Massagetechniken lassen sich körperliche und seelische Spannungen lösen und der Energiefluss im Körper wiederherstellen. Dadurch wird das Wohlbefinden gesteigert sowie schmerzhafte Blockaden gelöst, seien sie muskulärer oder traumatischer Natur.

Infusionen

Mittels Infusionen können Organe oder Organsysteme unterstützt werden indem Mineralien, Vitamine und homöopathische Mittel direkt in den Organismus gelangen. z.B. fangen hochdosierte Vit C Infusionen freie Radikale, helfen bei Depressionen und stärken das Immunssytem. Die Zusammensetzung erfolgt nach dem Beschwerdebild des Patienten.

Akupunktur

«Panta rhei» – solange alles fließt, ist der Körper gesund. Kommt es zum Energiestau oder -mangel, entstehen Erkrankungen. Ziel ist es mittels Akupunktur und -pressur die Energie in den Meridianen (Energieleitbahnen) wieder zum Fließen zu bringen und somit die Selbstheilungskräfte anzuregen.

Impressum